Spendenprojekte 2022

Auch 2022 möchten wir mit Ihrer Hilfe zwei Projekte unterstützen, die sich für Menschen in Not einsetzen. Im Rahmen der JUVE Awards sammeln wir Spenden für:

 

GiveDirectly:

Besonders unter dem Krieg in der Ukraine leiden derzeit viele Menschen – auch über Europas Grenzen hinaus. Kenia ist aufgrund des Kriegs von lebensbedrohenden Versorgungsketten-Stopps betroffen. Daher sollen die diesjährigen Spendengelder international an die Hilfsorganisation GiveDirectly gehen, die armutsbetroffenen Menschen in Kenia unmittelbare und bedingungslose Spenden zur freien Verwendung überweist.

Weitere Informationen

 

Housing First Düsseldorf e.V.:

In Deutschland möchten wir mit Ihren Spenden den Verein Housing First Düsseldorf e.V. unterstützen. Er vermittelt ganz ohne Vorbedingungen unbefristeten Wohnraum an Menschen, die gezwungenermaßen auf Düsseldorfs Straßen leben. Die vormals Wohnungslosen sollen mit dem eigenen Dach über dem Kopf in Ruhe ihre Angelegenheiten regeln können, um wieder Fuß in der Gesellschaft zu fassen.

Weitere Informationen

 

Die großartige Spendenbereitschaft der Nominierten und Teilnehmer der JUVE Awards hat in der Vergangenheit viele Projekte ermöglicht und positive Veränderungen bewirkt. In welche Projekte die Spendengelder der JUVE Awards 2021 geflossen sind und was sie konkret bewirken konnten, stellen wir hier in den nächsten Tagen vor.