Kanzlei des Jahres

 

Die Nominierten:

  • Gleiss Lutz
  • Greenberg Traurig
  • GSK Stockmann
  • Noerr
  • Oppenhoff & Partner

Gesponsert von:

Die „Kanzlei des Jahres“ ist eine Auszeichnung, bei der JUVE über einzelne Rechtsgebiete hinausgehend die Entwicklung der Kanzleien und insbesondere ihre Managementleistungen würdigt. Entscheidend ist eine dynamische Entwicklung im letzten Jahr. Darüber hinaus berücksichtigt die Redaktion in dieser Kategorie insbesondere aber auch Aspekte der Nachhaltigkeit, Kontinuität sowie stringentes Handeln gegenüber den Vorjahren.

Zu den Kriterien zählen unter anderem strategische Leistungen, Mandantenorientierung, Kanzleikultur, Nachwuchspolitik, Profitabilität, personelles Wachstum sowie Expansion in neue Geschäftsfelder oder Märkte.