Kanzlei des Jahres für Dispute Resolution

 

Freshfields Bruckhaus Deringer

Freshfields hat ihr riesiges VW-Mandat im Dieselskandal genutzt, um sich bei Zukunftsthemen an die Spitze zu setzen. Am Fall Volkswagen entwickelte die Kanzlei neue Formen des Managements großer Mandate und eine exzellente Legal Tech-Kompetenz.

Inzwischen haben sich weitere große Namen wie die Deutsche Bahn und Facebook mit Blick auf drohende Massenverfahren für Freshfields entschieden. Türöffner für umfassende Prozessmandate war oft die erfolgreich aufgebaute Strafrechtspraxis, etwa bei Facebook und im Wirecard-Komplex. All dies belegt den strategischen Weitblick der Kanzlei, die neue Maßstäbe bei der Bearbeitung von Großmandaten gesetzt hat.

Weitere Informationen zu dieser Kanzlei im neuen JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2021/2022:

Konfliktlösung

 

(Foto: Dr. Moritz Becker (Freshfields Bruckhaus Deringer), Dr. Susanne Djie (Dr. Djie Personalberatung))

Weitere Nominierte:

Ego Humrich Wyen

Die junge Kanzlei ist eine Top-Adresse für gesellschaftsrechtlichen Streit. Nach der Wirecard-Insolvenz wurde Henrik Humrich als Vertreter des Ex-Vorstands bestellt. Und die Münchner haben noch anspruchsvollere Mandanten: Anwälte, die in eigener Sache streiten – etwa frühere Partner von Bub Gauweiler.

 

Linklaters

Um diese Aufbauleistung beneiden Linklaters viele Wettbewerber: Mit kontinuierlichen Beförderungen eigener Nachwuchskräfte hat das Disputes-Team den Generationswechsel weitsichtig gestaltet. Das Team ist größer, jünger und – mit jeweils vier Partnerinnen und Partnern – diverser als je zuvor.

 

Manner Spangenberg

Vier Jahre nach der Gründung loben Wettbewerber die hohe Qualität der Arbeit und den Aufbau eines starken Teams. Der jüngste Meilenstein ist die Vertretung von über 1.200 Geschädigten gegen den TÜV Süd wegen eines Dammbruchs in Brasilien.

 

Rohnke Winter

Wenn Konzerne wie Facebook, Google oder Daimler vor dem Bundesgerichtshof streiten, geht nichts ohne Rohnke Winter. Fünf Jahre nach ihrer Gründung dominiert sie den Karlsruher Markt. Die konsequente Serviceorientierung beschert ihr starke Empfehlungen wie keiner BGH-Kanzlei vor ihr.

Gesponsert von: